aktuelles

der Lehm

Lehm entwickelt sich seit den 1980er-Jahren immer mehr zu einer Alternative für konventionelle Baustoffe, wie Zement oder Gips. Neben der energieschonenden Herstellung und seiner vollständigen Wiederverwendbarkeit ermöglicht seine Sorptionsfähigkeit sogar Energieeinsparungspotenziale beim Betrieb von Lüftungsanlagen für kontrollierte Belüftung in Gebäuden. Durch die im August 2013 veröffentlichte DIN für Lehmsteine, Lehmmauermörtel und Lehmputzmörtel gibt es für Lehmprodukte nun auch feststehende vergleichbare Qualitäten und Zahlenwerte.

Quelle: Bauen im Bestand www.bauenimbestand24.de

qih-Qualitätssiegel "sehr gut"

Mein Betrieb steht für Qualität im Handwerk und wurde mit dem qih-Qualitätssiegel "sehr gut ausgezeichnet.

Hier können Sie einen kurzen Radiobeitrag dazu hören.

 

 

 

 

 

 

 

Hotel Jungbrunn

Neuer Wellnessbereich erschaffen.

Auch hier haben wir unser Spezialgebiet "natürlich lehm" verwendet.
Ein natürliches und nachhaltiges Wohlfühl-Klima wurde erschaffen.

 

www.jungbrunn.at